Mehr Vertrauen, mehr Umsatz und sichere Zahlungsabwicklung im Internet und in Europa

TradeSafe ist für die mehrsprachige und internationale Vermarktung sowie Bestell- und Zahlungsabwicklung entwickelt und bietet Anbietern gegen eine niedrige Transaktionsgebühr die einfache Möglichkeit Geschäfte über das Internet und im Ausland vertrauensvoll und sicher abzuwickeln. TradeSafe macht Showroom-Angebote im zentrada.network einfach und sicher bestellbar, sorgt für den mehrsprachigen Kundensupport im Bestellprozess und die Zahlungsabwicklung im In- und Ausland. 

Sparen Sie sich die mühsame Diskussion über Zahlungsmodalitäten mit Ihren Kunden.

Die TradeSafe-Abwicklung schützt Sie als Lieferant vor:

- Zahlungsausfällen
- unfairen und notorischen Einkäuferreklamationen
- Abwicklungs- und AGBs-Rechtsrisiken im europäischen Ausland


und bietet Ihnen und Ihren Kunden mehr Sicherheit und bei Problemen einen TradeSafe-Ansprechpartner in Landesprache.

Mit der erfolgsabhängigen Vergütung von TradeSafe verfolgen Sie, zentrada und TradeSafe gemeinsam das Ziel der langfristig größtmöglichen Handelsumsätze im zentrada.network zu ereichen.

Um das langfristige Vertrauen der Einkäufer zu erhalten und eine erfolgsabhängige Abrechnung der zentrada und TradeSafe-Leistung zu ermöglichen, bitte wir die Tradesafe-Angebotsrichtlinien zu berücksichtigen und Umgehungsversuche des TradeSafe-Systems zu vermeiden.

Die zuverlässige Abwicklung von Großhandelsgeschäften über das Internet bedarf aufgrund der sehr variablen Einzelstückzahlen, unterschiedlichster Transportkosten und der speziellen Umsatzsteuerbehandlung in Europa eines mehrstufigen Bestellprozesses.

Hierzu wird der klassische Geschäftsprozess des Handels über das Internet einfach und effizient in wenigen Schritten abgebildet.

  1. In Ihrer zentrada Angebotsverwaltung führen Sie einmalig die Grundeinrichtung von TradeSafe durch und ordnen einzelne Angebote ihres Showrooms oder komplette Ländershops der Bestellabwicklung von TradeSafe zu und werden auf den Markplätzen entsprechend gekennzeichnet und bevorzugt behandelt.
  2. Sie erhalten aus den Warenkörben Ihrer Interessenten Angebotsanfragen und geben nach Prüfung von Lieferfähigkeit, MwSt.-Behandlung und Versandkosten auf Knopfdruck verbindliche aber befristete Bestellangebote ab.
  3. Nach Bestellung und Zahlungseingang des Einkäufers über TradeSafe erhalten Sie in Ihrer zentrada-Auftragsverwaltung einen Lieferauftrag durch TradeSafe.
  4. Sie bestätigen den Versand mit Rechnung an den Einkäufer in der zentrada Auftragsverwaltung.
  5. Nach vom Einkäufer bestätigter ordnungsgemäßer Lieferung oder fehlender Reklamation über eine Frist von 10 Werktagen (Mo-Fr) und nach Versandbestätigung werden die Transaktionen wöchentlich abgerechnet und abzüglich der Transaktionsgebühren ausgezahlt.
    TradeSafe-Workflow-de
Die Abwicklung der Transaktionen erfolgt aus Sicherheitsgründen ausschließlich innerhalb des Online-TradeSafe-Systems. e-Mail-Benachrichtigungen dienen ausschließlich zu Hinweiszwecken und beinhalten keine konkreten Bestellinhalte oder die Lieferadressen.

Das Warenhandelsgeschäft kommt über TradeSafe ausschließlich und direkt zwischen Einkäufer und Anbieter zustande.
TradeSafe leistet die sichere Bestell- und Zahlungsabwicklung zur ordnungsgemäßen Lieferung und Abrechnung mit dem Anbieter. Diesen Dienstverträgen mit Anbieter und Einkäufer liegen jeweils gesonderte Allgemeine Geschäftsbedingungen und die Fair Trade Policy von TradeSafe zugrunde.
TradeSafe Großhandel Käuferschutz